Erben gesucht: Brambach aus Köln

Aus dem heutigen Kölner Stadt-Anzeiger, Nr. 274, 24.11.2015: Beschluss 29 VI 534/15: Am 04.10.2014 verstarb in Köln der am 08.02.1931 in Köln geborene, zuletzt in Köln wohnhaft gewesene Theodor Brambach. Als gesetzliche Erben kommen in Betracht: a) der Bruder des Erblassers Franz Bruno Bramhach geb. 19.06.1925 in Köln: dieser ist seit dem 2. Weltkrieg vermisst. […]

PIESKE, Franz

Ich bin auf der Suche nach den Eltern und ggf Geschwistern von PIESKE, Ludwig *07.04.1897 in Rudelsdorf, Groß-Wartenberg + in Dresden Sv PIESKE, Franz, Pferdeknecht, * (?), + nach 1932 in Dresden oo STANICKI, Katharina, * (?), + Dresden Die Familie Pieske zog wahrscheinlich 1902 nach Dresden um. Das als Wohnort gewählte Arbeiterviertel Pieschen lässt […]

Suchanfrage und Quellenlage BEIßEL, Matthias, Watzel

Heute wollte ich endlich die Geschwister meines Urgroßvaters BEIßEL, Matthias erfassen. Matthias BEIßEL Geschlecht: männlich Beruf: Landwirt, später Schäfer Konfession: rk geboren: Watzel 27.06.1885 gestorben: Overath, Weißenstein 29.11.1965 Vater: Johann Michael BEIßEL (01.08.1844 (1 Kind)) Mutter: Anna Maria BINGS (02.09.1848 (1 Kind)) Partner[1 Stammbuch der Familie Beißel]: oo Niederzissen 21.11.1919, Anna MAUR (11.12.1894 (5 Kinder)) […]

Jüdische Deportation des Rhein – Sieg – Kreises

Die Deportation der Juden aus dem Lager MuchAuf einem Spaziergang habe ich in Much, Rhein – Sieg – Kreis, ein Mahnmal entdeckt, welches an die Deportation der jüdischen Einwohner des Rhein Sieg – Kreises in den Jahren 1941/42 gedenkt. Das Internierungslager Much Der Beginn der Judenverfolgung begann bereits 1939, als alle Juden in jüdische Häuser […]