#genchatDE – Twitterchat zur Genealogie

 

So, morgen ist es soweit. Um 20 Uhr startet morgen der erste deutschsprachige Twitterchat unter dem Hashtag #genchatDE zu den Themen Genealogie, Familien- und Ahnenforschung.

Unter dem Hashtag #genchatDE hat Barbara Schmitt () die amerikanische Idee portiert und geplant. Die Moderatorin wird zu einem festgelegten Thema eine Stunde lang Fragen stellen, die in offener Runde diskutiert werden können. Immer mit dem Hashtag #genchatDE.

Das erste Themaim #genchatDE: Ahnenforschung offline

Ihr seid noch Twitter unerfahren? Hier ein paar Basics:

  1. Hashtag.
    Ein Hashtag ist durch das führende # gekennzeichnet. So können Tweets zu einem Thema zusammengefasst werden und werden so erreichbar.
  2. @User
    Mit dem @ Zeichen könnt ihr direkt einen Tweet an einen bestimmten Benutzer senden. So entsteht eine Unterhaltung. Der Tweet ist trotzdem öffentlich sichtbar, was eine Diskussion möglich macht.
  3. Zeichenbegrenzung
    Ein Tweet besteht aus maximal 140 Zeichen. Also nur das wichtigste! 😉

Ich freue mich jetzt schon auf viele nette und erfahrene Forscherkollegen und bin gespannt auf eine tolle Stunde auf Twitter.

Download Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.